9. Oktober 2017

Wirtschaftswoche eröffnet: Innovation auf der Couch - Talk-Runde und Science Slam

Talkrunde, u. a. mit Landrätin Kornelia Wehlan

Mit einem Abend zum Thema Innovation startete am 9. Oktober 2017 die diesjährige Wirtschaftswoche zum Thema Teltow-Fläming innovativ. Organisiert wurde die Veranstaltung vom Amt für Wirtschaftsförderung und Kreisentwicklung des Landkreises und der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB).

Neues Format

Für diesen Abend wurde eine Talk-Runde als neues Format gewählt, die durch Tilo Höhnisch (Förderberater der ILB) moderiert wurde. Neben der Landrätin nahmen auf der roten Couch Platz: Hendrik Fischer (Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft und Energie), Tillmann Stenger (Vorstand der ILB), Prof. Dr. Mario Tobias (Hauptgeschäftsführer der IHK Potsdam) und Jörg Peschke (Kreishandwerksmeister).

Landrätin: Gute Chancen für TF, aber auch Risiken

Zur Lage und den Zukunftschancen in Teltow-Fläming konstatierte die Landrätin einen guten Stand vor allem dank dem Mix aus Global Playern und Mittelstand. Risiken sieht sie in der Fachkräftesituation unter anderem bei den Pflegeberufen. Für die Zukunft wünscht sie sich, dass „der Wirtschaftskorridor Berlin-Brandenburg mehr als Power-Region empfunden wird“. Die Wachstumsregion muss Fragen nach Wohnraum, Kita-Plätzen und öffentlichem Nahverkehr beantworten können.

Weiterlesen

Quelle: www.teltow-flaeming.de