Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

www.teltow-flaeming.de

Corona aktuell

Statistik - Gemeinschaftseinrichtungen - Omikron-Variante - Impfbilanz - Impfangebote mobil - Impfangebote Luckenwalde - Impfangebote Ludwigsfelde - Impfen in Arztpraxen

17.226 Personen aus dem Landkreis Teltow-Fläming sind seit Beginn der Cornona-Pandemie positiv auf das SARS-CoV-2-Virus getestet worden. 1.957 von ihnen gelten aktuell als infiziert. Bei rund einem Viertel handelt es sich um Kinder und Jugendliche. Das Durchschnittsalter aller aktuell Betroffenen beträgt rund 38 Jahre.

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Teltow-Fläming liegt bei 532,2 (Stand: 7. Januar 2021) und damit über dem Durchschnitt im Land Brandenburg (441,9). Im Landkreis Teltow-Fläming sind im Zusammenhang mit einer COVID-19-Infektion bislang 262 Menschen verstorben.

Während der Feiertage und im Januar kam es zu keinem Stau der Infektionsmeldungen mehr.

Gemeinschaftseinrichtungen

Aktuell verzeichnet der Landkreis Teltow-Fläming Corona-Ausbrüche in drei Senior*innen- und Pflegeeinrichtungen sowie zwei Übergangswohnheimen.

Seit dem 30. November 2021 unterstützt das Gesundheitsamt die Senior*innenpflegeeinrichtung Elsthal in Luckenwalde bei der Bekämpfung eines Ausbruchs an COVID-19-Infektionen. Die erforderlichen Hygienemaßnahmen wurden in der Einrichtung jederzeit vollumfänglich umgesetzt. Dennoch wurden bei 47 von insgesamt 85 Bewohner*innen und bei 33 von insgesamt 72 Beschäftigten positive PCR-Befunde auf COVID-19 erhoben. Seit dem 30. November 2021 verstarben acht Bewohner*innen im Zusammenhang mit einer COVID-19 Infektion.

Omikron-Variante

Ein Teil der Befunde wird grundsätzlich hinsichtlich der Virusvariante untersucht. Hier hat Omikron bereits die Delta-Variante auf Platz 2 verdrängt.

Die Omikron-Variante wurde bis zum 7. Januar 2021 bei 121 Personen im Landkreis nachgewiesen – noch vor Weihnachten waren nur drei Fälle bekannt.

„Wir müssen davon ausgehen, dass auch im Landkreis Teltow-Fläming die Zahlen durch die Omikron-Variante rasant weiter steigen“, so Landrätin Kornelia Wehlan (DIE LINKE). „Gemeinsam mit dem Land und den kommunalen Verantwortungsträger*innen gilt es alles zu tun, um die gesundheitliche Versorgung und das öffentliche Leben gut zu sichern. Dafür sind alle Kräfte zu bündeln. Am Montag beginnt deshalb die Landesregierung mit der Lagemeldung zur Sicherung der kritischen Infrastruktur. Über die Landkreise und kreisfreien Städte werden die Informationen zur Handlungsfähigkeit des Katastrophenschutzes, des Rettungsdienstes, der Kommunalverwaltungen, der Siedlungsabfallentsorgung, des ÖPNV, der öffentlichen Abwasserbeseitigung und der öffentlichen Wasserversorgung zusammengetragen.

Impfbilanz

Seit dem 1. Dezember 2021 wurden im Impfzentrum Luckenwalde, in der Impfstelle im Krankenhaus Ludwigfelde bzw. durch das mobile Team des Bürgerbusses insgesamt 12.589 Impfungen verabreicht, davon 1.306 Erstimpfungen, 886 Zweitimpfungen und 10.397 Drittimpfungen.

Impfangebote mobil

Der Bürgerbus des Landkreises Teltow-Fläming ist mit einem mobilen Impfteam an folgenden Tagen und Standorten von 11 Uhr bis voraussichtlich 17 Uhr aktiv.

  • 12.01.2022: Trebbin, Seniorengaststätte, Bahnhofstr. 42, 14959 Trebbin
  • 14.01.2022: Ludwigsfelde, OT Groß Schulzendorf, Dorfgemeinschaftshaus
  • 19.01.2022: Dahme/ Mark, Rathaus (Sitzungssaal)
  • 20.01.2022, Rangsdorf, Südringcenter
  • 26.01.2022, Am Mellensee, Sporthalle, Hauptstraße 21, 15838 Am Mellensee

Dieses Impfangebot kann ohne Termin in Anspruch genommen werden. Für einen reibungslosen Ablauf der Impfaktion wird darum gebeten, den Impfausweis und die Krankenversicherungskarte mitzubringen. 

Impfangebote Luckenwalde

Das Impfzentrum in der Fläminghalle Luckenwalde ist montags bis samstags von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Um Wartezeiten zu vermeiden, sollte man nach Möglichkeit vorab online einen Termin vereinbaren. Das ist über den Internetauftritt des Landkreises Teltow-Fläming möglich. Auch ohne Termin ist das Impfen meist möglich, wenn man etwas Wartezeit einplant.

Buchungsportal für die Termine im Impfzentrum Luckenwalde und weiteren vom Landkreis betriebenen Impfstellen

Weitere Informationen zum Impfen im Impfzentrum Teltow-Fläming: Wer wird geimpft? Womit wird geimpft? Wie kann man sich vorbereiten?

Impfangebote Ludwigsfelde

Impfungen werden auch in der Impfstelle im Ev. Krankenhaus Ludwigsfelde angeboten. Hier ist eine Terminvereinbarung erforderlich:

Termine Mittwoch, Donnerstag, Freitag: www.ludwigsfelde.de/impfung

Termine Montag, Dienstag, Samstag: Buchungsportal des Landkreises

Impfen in Arztpraxen

Die Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg hat eine Liste mit Arztpraxen veröffentlicht, die wohnortnah ambulante Impfangebote unterbreiten (siehe Link). Erster Anlaufpunkt sollte dennoch die eigene Hausarztpraxis sein.

KVBB: Listen von Arztpraxen, die Corona-Impfungen durchführen

Kinderimpfpraxen